Bienenstandorte

Am Rand der Wiese im Kalltal befindet sich der Bienenstand
Bienenstände mit jeweils 5 Völkern in einer Kiste

Unsere Bienen stehen in der Regel das ganze Jahr am selben Platz.

Wir haben 4 Standorte.


Ein Bienenstand ist in der Bioland Obstanlage Knein, in Nideggen-Berg. Dort befinden sich Rapsfelder in der Umgebung. Hier habe ich die Bienen seid 2018 nur noch während der Obstblüte. Dies war immer für mich der weiteste Stand. Da ich die Anzahl der Völker reduziert habe, konzentriere ich mich nun auf die Eifelstände in und um Vossenack.

Ganz anders gestaltet sich die Trachtsituation bei den Eifelständen, die in Vossenack (Kloster) und im Kalltal (an der Mestrenger Mühle) liegen. In Vossenack wird auf Grund der Höhenlage kein Raps angebaut. Dort gibt es die typischen Eifelwiesen mit viel Löwenzahn im Frühjahr.

Im Kalltal (oberstes Bild) ist ein Waldstandort. Im Flugbereich der Bienen gibt es keine landwirtschaftlichen Kulturen. Im Tal ist eine extensiv genutzte Wiese, die auch einen Löwenzahnanteil aufweist. Im Wald gibt es besonders viele Wildkirschen, die etwa zur gleichen Zeit wie der Löwenzahn blühen. Dort ernten wir im Frühjahr einen sehr aromareichen Wildblütenhonig. Auf dem Foto oben sehen sie oberhalb des weges einen Kahlschlag. Dieser ist inzwische dicht mit Himbeeren und besonders Brombeeren bewachsen. Daraus resultiert der Waldblütenhonig im Sommer

Im Sommer gibt es den Waldblütenhonig, der hauptsächlich auf Brombeer- und Gamanderblüten basiert. In manchen Jahren gibt es auch Waldhonig, der ja ein Blatthonig ist und von der Läusepopulation und dem Wetter abhängt.

Der Bienenstand in der Nähe des Klosters ermöglicht uns in manchen Jahren die Ernte von Löwenzahnhonig. Entlang der Straße nach Simonskall gibt es viele Lindenbäume, die den Sommerhonig beeinflussen. Am Sportplatz des Klosters stehen auch einige Akazienbäume. Dadurch wird etwas Akazienhonig in manchen Jahren im Sommerhonig enthalten sein, allerdings ist der Anteil nicht groß genug, um einen Sortenhonig zu erreichen.

 

Sehr spannend ist unsere Neue Aufstellung im Öffnet internen Link im aktuellen FensterSiebenstern. Näheres finden Sie unter den Links bei "Aktuelles aus der Imkerei". Hier passieren Dinge, die für unsere Zukunft außerordentlich wichtig sind.

Karin und Rainer Wiertz
Germeter 62
52393 Hürtgenwald
Tel +49 2429 1502
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailFeWo Immengarten

Neuigkeiten

Hier stehen Neuigkeiten und Besonderheiten rund um die FeWo und die Bienen.

Über den Öffnet internen Link im aktuellen FensterLink wird man auf die Neuigkeiten Seite geleitet.